Neues von Amy und Arizona - Berner Sennenhunde Niederbayern

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neues von Amy und Arizona

Datum
                                                                                                       Bitte runter scollen ------------------------->
20.11.2017Die Testergebnisse von Arizona sind da :))) 
DM Exon 1 und Exon 2 N/N; vWB Typ 1: N/N

Im Dezember fahren wir zum röntgen.
14.08.2017Nun sind unsere Kleinen 4 Wochen aus dem Haus und ich freue mich über die vielen Bilder bzw. Videos, die ich von ihren neuen Familien bekomme. Sie haben sich schnell und gut eingelebt. Benno wird als Diabetiker- und Assistenzhund ausgebildet und lt. Frauchen ist er ein "Streber" in der Hundeschule. Bakira hat einen sehr eigenen Kopf, trotzdem bereitet sie ihrer Familie viel Freude. Benji hat sich mit seinem Dackelfreund gut angefreundet und lebt mit vielen Pferden zusammen mit seiner Familie auf einen großen Hof. Auch Bekki macht ihre Familie glücklich. Balou muss noch lernen, dass seine Katzenkollegen nicht begeistert sind, wenn er ihnen hinterher stürmt, aber mit seinem jungen Frauchen schmust er noch lieber. Bessy geht sehr liebevoll mit Baby-Herrchen um und bringt ihr Frauchen zum lachen. Karle durfte bereits in Kroationen auf dem Boot von seiner Familie mitfahren und hat diese Herausforderung gemeistert, als ob er auf einem Boot geboren wäre. Benno und Karle sind beide gute Schwimmer. Bailey lebt mit Ariana (aus unserem A-Wurf) zusammen und versteht sich sehr gut mit Ariana. 
Ich bin einfach nur glücklich, dass ich zum 2. mal ein solches Glück mit den Familien habe.
Ein großes Dankeschön an euch allen.

Amy hat wieder normal Gewicht und sieht super aus.
16.07.2017Seit gestern ist es still im Haus, denn Bakira ist als letztes unserer Babys ausgezogen - meine Stimmung ist hiermit gut beschrieben: Trennungsschmerz und Freude, dass sie in so liebevolle Familien gekommen sind, wechseln sich ab.
Amy geniesst die Ruhe. Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut sie den Auszug der Welpen verkraftet. Jetzt hoffe ich, dass sie schnell wieder zunimmt. Amy schaut nach jedem Wurf wie ein "Hungerhacken" aus. Sie bekommt in der laktierenden Zeit das doppelte von der Futtermenge die eine laktierende Hündin braucht, trotzdem nimm sie ab.
Amy freut sich wieder auf unsere Spaziergänge und die Aufmerksamkeit, die sie nun nur noch mit Arizona teilen muss. Apropo Arizona. Sie hat gestern noch Bakira gesucht. Heute geht es, aber gestern war sie sehr unruhig. Arizona war definitiv noch nicht bereit, die Kleinen ausziehen zu lassen und ich irgendwie auch nicht.
29.07.20178 Wochen sind unsere Zwerge nun schon bei uns. In den letzten 4 Wochen haben sie ihre neuen Familien kennengelernt, das Treppen steigen geübt (allerdings nur 3 Stufen), gehen (meistens jedenfalls) zum lösen in den Garten, lieben das Planschbecken und genießen es draußen zu schlafen (ich weniger, schlafe nämlich dann im Trampolin oder in der Gartenliege). Sogar ein heftiges Gewitter haben sie kennengelernt, dass sie nicht so wirklich interessiert hat.
So langsam kommt Wehmut bei uns auf, denn bald ziehen sie in ihr neues zu Hause und dann wird es erstmal viel stiller bei uns sein.
15.06.2017Unsere "wilden" 8, sind bereits 4 Wochen alt und wohlauf :) kein Wunder, bei der liebevollen Pflege von Mama Amy. "Tante" Arizona ist ihre Spielwiese ;) und soooooo geduldig. Jeder darf ihr ins Ohr zwicken, über sie klettern, an der Rute zerren oder sich einfach zu ihr hinlegegen, um sich von Arizona ausgiebig putzen zu lassen. "Onkel Mexx" und "Tante" Kira kommen zu Besuch und begutachten erstmal alle, um zu sehen, wie groß und fit die Kleinen schon sind. Zusätzlich zur Mamas Milch, fressen die Kleinen schon Rinderhack und Griesbrei.
25.05.2017Die Welpen nehmen gut und gleichmäßig zu. Waren mit Amy beim TA, denn ihr Gesäuge ist an manchen Zitzen zu fest, damit sie keine Mastitis bekommt, mache ich Quarkwickel. Alle Stunde das Gesäuge mit Quark einschmieren, einwirken lassen, Gesäuge mit lauwarmen Wasser abwaschen, die Welpen anlegen, Gesäuge abwaschen und wieder von vorne. Waren zur Nachkontrolle beim TA, keine Entzündungswerte, also keine Mastitis. Fahre trotzdem jeden Tag zum TA. Nicht das ich etwas übersehe. Amy lässt sich alles gefallen, obwohl sie gerade nachts nach dem Säugen viel lieber bei den Kleinen bleiben würde, aber erst wird gewickelt ;)  
18.05.2017Amy kümmert sich rührend um ihre Babys. Jetzt ist erstmal ausruhen angesagt. Die 4 Hündinnen und die 4 Rüden sind putzmunter und trinken fleißig. 
Arizona geht sehr entspannt mit der neuen Situation um und auch Amy hat keinen Stress, wenn Arizona an ihrem Wurflager vorbei geht. Allerdings sagt Arizonas ganze Körpersprach der Amy, dass sie keinerleih Gefahr ist. Das ist unsere ruhige Maus. 
17.05.2017
- 18.05.2017
Unser B-Wurf ist da. :))) Wir sind sowas von stolz auf Amy. Sie hat ihre Sache sehr gut gemacht. 4 Hündinnen und 4 Rüden lernen nun ihre Mama und uns kennen. Sie sind alle wunderschön. 
Eine Hündin kam nicht lebend auf die Welt. Amy´s Wehen haben nachgelassen und bis das Wehenmitel gewirkt hat, war es für die Kleine zu spät. Ich bin so traurig, ich mache mir Vorwürfe. Ich sehe ihre Geschwister und mir kommen die Tränen. 
Bilder der Kleinen kann man unter B-Wurf anschauen. Die ganze Familie und Freunde haben mitgefiebert und sich mit uns gefreut. Ein großes Dankeschön dafür.
16.05.2017Amy und ich sind schon ein spitzen Team. Ihre Körpertemperatur ist gestern Nacht noch um einen Grad gefallen. Sie ist noch in der Eröffnungsphase .... und so schmusig. "Darf" ihr eine Massage nach der anderen verpassen. Tja, bin ja selber Schuld, wer seinen Hund verwöhnt, der braucht sich nicht zu wundern ;)))
Bleibe im Wohnzimmer, wo Amys Wurfbox steht. 
Da sie immer mehr buddelt, haben wir den einen Teil der Nacht im Garten verbracht. Amy hat gebuddelt und ich habe mit der Taschenlampe "ihr Licht" gemacht ;)))
Tatsächlich hält Arizona respektvollen Abstand zur Wurfbox . Sie beobachtet Amy genau und freut sich, dass Amy immer wieder zu ihr kommt, um ihr die Ohren "auszuputzten". Lasse die die zwei noch zusammen, jedoch in der Austreibungsphase darf und soll sich Amy ganz auf sich konzetrieren.

10.05.2017Um 10:00 Uhr zum Geburtscheck beim TA gewesen, Amy ist fit für die Geburt :). Die Eröffnungsphase hat schon begonnen. Sie hechelt etwas und ist noch anhänglicher wie sonst. Am Abend haben wir eine Marslandschaft im Garten, denn Amy buddelt mit steigender Intensität Löcher im Garten. Die Aufregung steigt an. Massiere ihr den Rücken, da ich den Eindruck habe, dass es Amy entspannt. 
09.05.2017So langsam wird es Ernst, der Wurftermin ist am 20.05.. Amy nimmt gut zu und ist laut TA fit. Nächste Woche haben wir nochmal einen TA-Termin, damit ich sicher sein kann, dass bei Amy alles in Ordnung ist. In der letzten Trächtigkeit, mäkelte Amy an ihrem Fressen herum. Diesmal ist sie seeehhhhrrr verfressen. ;)) Sie könnte den ganzen Tag alles in sich hineinschaufeln :0 und sie braucht viele Streicheleinheiten und genießt die Massagen ;)
Gassirunden werden, sehr zur Freude von unserer "gemütlichen" Arizona, in einem langsamen Tempo und kürzer gegangen :), dafür mehrmals am Tag.
Beobachte Amy genau. Insbesondere, ob sich das Verhältnis zu Arizona verändert, je näher die Geburt rückt.
Bis jetzt ist alles okay. Bin gespannt, wie Arizona auf die Welpen reagiert, wenn sie die Kleinen das erstemal sieht und wie sich Amy verhalten wird. Das hat jedoch noch Zeit. Erstmal wuppen wir zusammen mit Amy die Geburt :)

12.04.2017 Wir waren heute mit Amy beim Ultraschall :) Amy bekommt Mitte Mai Nachwuchs :) Freuen uns sehr :)

17.03.2017Deckmeldung
Wir waren beim Decken. Amy und Magic Muffin Bersaltyna haben sich vereint. Wenn alles gut geht, erwarten wir unseren B-Wurf. Bin aufgeregt :)
24.12.2016Wir wünschen allen frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr. 
08.07.2016Unserem A-Wurf, Aslan, Aragon, Arthus, Mexx, klein Amy, Arizona, Ariana und Kira wünschen wir alles Gute zum Geburtstag und ein langes Leben mit ihren Familien

04.05.2016Amy und Arizona sind ein Dreamteam. Beide verstehen sich blendend und Arizona lernt viel von Amy. Habe festgestellt, dass Arizona nicht Amy´s Charakter geerbt hat. Sie hat viel von ihrem Papa. Sie ist gemütlicher, als Amy in ihrem Alter war und wesentlich sturer. Auch vom Körperbau ist Arizona kräftiger und etwas größer.
Ihre Brüder Aslan und Aragon sind auch kräftiger gebaut, während klein Amy, Arthus, Kira und Mexx optisch nach Amy gehen.
Ich übe viel mit Arizona. Sie ist eine Herausforderung und manchmal an Sturheit nicht zu überbieten. :)
Amy; Arizona und ich gehen wieder wandern. Amy und ich passen uns dann Arizonas Tempo an. Sie kann lange gehen, aber nicht schnell ;)

Zu Ostern eine riesen Nachricht bekommen.
Wir werden Großeltern :)))))
24.12.2015Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch an alle :)
09.09.2015Arizona macht nun alleine mit Amy alles unsicher :). Sie und Amy haben den Auszug ihrer Geschwister bzw. ihrer Welpen besser weg gesteckt als ich. Ich bin jetzt offiziell eine ´Heulsuse´;)
Habe bereits von jedem Herrchen bzw. Frauchen unserer Welpen ein feedback bekommen. Alle Welpen haben sich gut eingelebt. Bin einfach nur glücklich und dankbar.
02.09.20158 Wochen sind Aragon, Aslan, awayk Mexx, Arthus, Arizona, Ariana, klein Amy und amazing Kira alt. Sie sind gechipt und geimpft. Habe das Gefühl, das der Garten und das Haus ihnen nicht mehr reichen. Arizona, bleibt bei uns und alle anderen haben neue "Eltern" gefunden. Mexx und Kira bleiben so zu sagen auch in der Familie. Die beiden ziehen zu meiner Tochter Nadine und zu Maxi. Die Zeit des Auszug naht und mir ist Angst und Bange davor. 8 wunderschöne Wochen habe ich die Babys wachsen sehen und nun werde ich meine gut behüteten Schätze in andere Hände geben. Was mich tröstet sind unsere Welpenkäufer. Sie sind alle samt liebe und verantwortungsvolle Menschen, die ich in langen Gesprächen kennenlernen durfte und ich weiß, dass es unsere Berner Babys bei ihnen gut haben werden. Ich wünsche unseren Welpenkäufern eine spannende, gesunde und lange Zeit mit ihren Bernern.
05.08.2015Nun sind unsere 8 Schätze 4 Wochen alt. Putz munter machen sie unseren Garten unsicher. Da es sehr heiß ist, sind die Kleinen am Morgen und Abends am aktivsten. Sie bekommen etwas Grießbrei am Nachmittag und Hackfleischbrei am Abend. Amy hat ihre Welpen gut im Griff. Es ist so warm, dass die Welpen nachts draußen im Garten schlafen und damit ich weiß, dass nichts passiert, habe ich mein "Zelt" auch im Garten aufgeschlagen. Gut das Markus so viel verständnis für mich hat :) Julian campt mit. Für uns alle ein großes Abenteuer.
15.07.2015Heute sind die Welpen eine Woche alt !! Nehmen gut an Gewicht zu. Bin erstaunt, aber die Kleinen bellen im Schlaf. Amy hat starke Nachwehen und gräbt immernoch im Garten :) Lustiges Spiel .... Amy buddelt ein Loch, mein Mann buddelt wieder zu, Amy schaut zu und schwupps buddelt sie es wieder auf :))))
Was mir und Amy fehlt, sind unsere Wanderungen. Sie geht an die Gartentür und will raus :( Ach meine Süsse, wir werden wieder unsere langen Wanderungen machen, will aber wegen den Welpen kein Risiko eingehen.
10.07.2015Alle Welpen nehmen gut an Gewicht zu und Amy kümmert sich vorbildlich um ihre Babys. Bilder gibt es auf unserer Welpenseite. Viel Spaß beim anschauen
09.07.2015Die Welpen sind da :))))) Soooo glücklich :) Amy und den Welpen geht es sehr gut. Gestern um 18:42 Uhr kam der erste Welpe. Von da an ging es Schlag auf Schlag. Vier Rüden und vier Hündinnen machen unser zu Hause noch schöner.Freue mich auf die Welpenzeit und auf etwas Schlaf :)
Glück und Leid gehen manchmal Hand in Hand. Unsere vorletzte Hündin kam tot zur Welt. Ich war froh, dass Amy nicht mit einer Totgeburt abschließen musste, sondern 15 min. später noch eine gesunde und muntere Hündin geborgen wurde.
Wir haben unsere Angel begraben. :´( Die Geburten verliefen ohne Komplikationen und trotzdem durfte Angel nicht leben. Was hab ich falsch gemacht? Leider bekomme ich keine Antwort auf diese Frage :´(

Waren mit Amy und den Welpen beim TA. Amy wurde geröngt und den Welpen geht es hervorragend. :) Freue mich darüber.

08.07.2015Seit heute Vormittag um 10:00 Uhr gräbt Amy unseren Garten um. :) Sie ist unruhig. Sie folgt mir auf Tritt und Schritt. Wenn eine Wehe kommt, setzt sie sich vor mich hin und schaut mich mit großen Augen an. Massiere ihr den Rücken :) ; Gruß an die Väter, kann mir vorstellen, wie es euch im Kreissaal geht ;) Um 13:00 Uhr habe ich Nadine und Maxi in der Arbeit angerufen. Sie kommen heim und sind genauso aufgeregt wie ich.
Die Wehen werden stärker. Denke wir werden heute noch `Großeltern`.
04.07.-
07.07.2015
Wir warten und warten. Amy geniest unsere Aufmerksamkeit und lässt sich mit der Geburt Zeit. Sie hechelt mehr und ihre Hüftknochen sind sichtbar. Der Bauch hat sich gesenkt und sie hat am 06.07. und 07.07. kurz im Garten gebudelt. Da es so heiß ist, drehen wir unsere Gassirunde um 4:45 Uhr morgens. Amy geniest die kühle Luft und ich hab Zeit zum wach werden :)
03.07.2015Waren mit Amy beim TA. Amy hat bis jetzt insgesamt 8kg zugenommen. Haben einen Geburts-Check gemacht. Da es mein erster Wurf ist, war es mir wichtig, Amy nochmal unserer Tierärztin vorzustellen. Wollte sie eigentlich auch röntgen, um zu wissen, wieviele es werden. Hab beschlossen, Amy und die Welpen nicht zusätzliche Röntgenstrahlungen auszusetzen. Amy ist in einer sehr guten Verfassung. Unsere Tierärztin meint, dass die Welpen dieses WE kommen sollten. Gesäuge ist gut und prall gefüllt mit Milch :) Amy ist die Ruhe selbst. Ich bin nervös, vertrau aber auf mein Bauchgefühl und Amy´s Instinkte.
Maxi und Nadine sind vorübergehend wieder "eingezogen", sie wollen Amy und mir bei der Geburt zur Seite stehen. 
25.06.2015Amy wiegt nun 38,5 kg. Es ist der 50. Tag nach dem Decken. Brustumfang 84cm/Körpermitte 88cm/Hüfte 76cm. Ich stell mich komplett auf Amy ein. Da sie beim Fressen mäkelt, fallen etwas mehr "Brösel" von Esstisch, da Julian der Ansicht ist, sie würde sonst verhungern :) Brustumfang 84cm/Körpermitte 88cm/Hüfte 76cm.
18.06.2015Heute haben wir Amy wieder gewogen. Sie wiegt jetzt 39,5 kg. Brustumfach 80cm/Körpermitte 80cm/Hüfte 68cm. Spazieren gehen wir viele kleine Runden. Unsere langen Wanderungen werden wir erst wieder im September machen. Haben die Wurfbox aufgestellt, damit sie sich daran gewöhnen kann. 
10.06.2015Hurra !! Wir waren beim Ultraschall und haben 2 Welpen gesehen. Wir erwarten Anfang Juli unseren A-Wurf. Amy geht es sehr gut.
Sie hat 2kg zugenommen. Brustumfang 80cm/Körpermitte 78cm/Hüfte 68cm

07.05.2015Wir waren beim Decken. Amy und Dakota haben sich vermählt. Wenn alles gut geht, erwarten wir Anfang Juli unseren A-Wurf. Bin aufgeregt :)
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü